Traditonsreiches Gebäude mit Potenzial

175.000,00 € Kauf
18 Zimmer
300 m2
32689 Kalletal

Objektdaten

Adresse
32689 Kalletal
Immobilientyp
Haus, Wohn und Geschäftshaus, Sonstiges, Gewerbe, Zinshaus/Renditeobjekt
Zimmer
18
Gesamtfläche
700 m2
Grundstück
1.280 m2
Wohnfläche
300 m2
Nutzfläche
150 m2
Vermietbare Fläche
550 m2
Etagenanzahl
2
Zustand
gepflegt
Baujahr
1965
Erschließung
vollerschlossen
Online-ID
2198657
Anbieter-ID
6616
Stand vom
03.08.2017
Kaufpreis
175.000,00 €
Provision
3,57 % (inkl. MwSt.)
Angaben zu evtl. anfallender MwSt. entnehmen Sie bitte dem Beschreibungstext oder erfragen Sie beim Anbieter.
Badezimmer
5
Balkon- und Terrassenzahl
k.A. (70 m2)
Wohneinheiten
3
Gewerbeeinheiten
2
Balkon / Terrasse
Gartennutzung
Parkmöglichkeit
Garage
Massivbauweise
Energieausweis:
vorhanden (bedarfsorientiert)
Endenergiebedarf
205,6 kWh/m2a
Gültig bis
03.09.2025
Jahrgang
2014
Gebäudeart
Wohnimmobilie
Energieeffizienzklasse
G
Baujahr
1965
Heizungsart
Zentralheizung
Befeuerungsart
Öl
Parkmöglichkeiten insgesamt
6

Dieses traditionsreiche Gebäude in Kalletal-Varenholz ist durch seine vielseitigen Nutzungsmöglichkeiten sicher eine tolle Herausforderung für die Menschen, die durch eigene Ideen und eigener Arbeitskraft neues Leben in die vielen Räumlichkeiten bringen wollen. Die Gaststätte ist mit dem alten Tresen und der sonstigen Ausstattung sicher ein Unikat und wird durch den großen Gesellschaftsraum und der darüber liegenden fast 70 m² großen Dachterrasse wunderbar ergänzt. Neben der Gaststätte sind weitere gewerbliche Räume im Erdgeschoss vorhanden. Im ersten Obergeschoss befinden sich 2 abgeschlossenen Wohnungen mit jeweils 3-4 ZKB, im DG befindet sich eine weitere Wohneinheit mit 2ZKB und weitere Gästezimmer mit Etagenbad. Hier ist also eine ganze Menge möglich und Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Die riesige Terrasse bietet einen einzigartigen Ausblick auf die Weserauen und wird in Zukunft nach getaner Arbeit sicher Ihr Lieblingsplatz.


Ausstattung

Gäste-WC


Lage

Kalletal ist eine Gemeinde im Nordosten Nordrhein-Westfalens. Die Gemeinde gehört zum Kreis Lippe im Regierungsbezirk Detmold (Ostwestfalen-Lippe) und hat rund 15.000 Einwohner. Kalletal liegt im Nordosten Nordrhein-Westfalens, im Osten Ostwestfalen-Lippes und im Norden des Kreises Lippe, etwa 10 km nordöstlich der ehemaligen Kreisstadt Lemgo und 25 km nördlich der Kreisstadt Detmold. Im Norden der Gemeinde bildet die von Osten kommende Weser, die dort den Großen Weserbogen ausbildet, die Gemeindegrenze zu Vlotho und Porta Westfalica. Namensgebender Fluss ist der Wesernebenfluss Kalle. Naturräumlich wird das Gemeindegebiet überwiegend zum Lipper Bergland gezählt. Das Lipper Bergland ist stark gegliedert, im Gemeindegebiet wechseln sich um 350 Meter hohe Kuppen und Höhenzüge, flache Niederungen und durch Flussläufe eingeschnittene Hügelgebiete ab. Kleinere Teile im Norden gehören zur Rinteln-Hamelner Wesertalung. Bei Stemmen im Nordosten der Gemeinde liegen im weitgehend waldfreien Wesertal einige größere Altwasser- und Kiesseen. Der größte ist der Stemmer See. Das Gemeindegebiet liegt wie alle lippischen Kommunen im Naturpark Teutoburger Wald / Eggegebirge. Im Nordosten grenzt das Gemeindegebiet an den in Niedersachsen liegenden Naturpark Weserbergland Schaumburg-Hameln. Der Hauptort Hohenhausen liegt auf einer Höhe von 160 m ü. NN. Höchster Berg ist der Kleeberg mit 360 m ü. NN im südlichen Ortsteil Henstorf. Sein Gipfel liegt hart an der Gemeindegrenze auf Dörentruper Gebiet, so dass der höchste Punkt Kalletals sich auf 355,5 m ü. NN. befindet. Die Mündung der Kalle im Nordosten bei den Ortsteilen Erder und Kalldorf ist der niedrigste Punkt der Gemeinde mit 48 m ü. NN. Die nächstgelegenen Großstädte sind Bielefeld (35 km südwestlich), Paderborn (53 km südwestlich), Hannover (73 km nordöstlich) und Hildesheim (92 km östlich).


Sonstiges

VERBRAUCHERINFO 1. Maklerleistung ist der Nachweis der Gelegenheit zum Abschluss eines Vertrages bzw. Vermittlung eines Vertrages über eine Immobilie gegen die Courtagezahlungspflicht des Kunden 2. Unternehmer,Anschrift,Beschwerdeadressat LBSi NordWest,Himmelreichallee 40,48149 Münster,Tel:0251/4124774,Fax:0251/4124799,eMail:info@lbsi-nordwest.de GF:Roland Hustert,Helmut Steinkamp 3. Es besteht ein Widerrufsrecht 4. Weitere Infos: verbraucherinfo.lbsi-nordwest.de

Karte nicht verfügbar

In Ihrer Umgebung

  • Böke
  • Schloß
    • Seeweg
    • Kirchberg
    • WSC Rietberg
    • Brand
    • Uhlenbrink
    • Haus 71
  • Privatschulinternat Schloss Varenho...

Sparkasse Lemgo Immobilien

Ihr Ansprechpartner

Herr Frank Becker

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immo.lz.de, Objekt 6616 - vielen Dank!