Ein bisschen Nostalgie gefällig?

32689 Kalletal

139.000,00 €
Kaufpreis
6
Zimmer
120 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
32689 Kalletal
Nutzungsart
Wohnen
Immobilientyp
Haus, Zweifamilienhaus
Zimmer
6
Grundstück
629 m2
Wohnfläche
120 m2
Nutzfläche
60 m2
Etagenanzahl
2
Alter des Gebäudes
Altbau
Erschließung
vollerschlossen
verfügbar ab
sofort
Online-ID
7998481
Anbieter-ID
8945
Stand vom
20.10.2022
Kauf­preis
139.000,00 €
Provision für Käufer
3,57 %
(inkl. MwSt.)
Badezimmer
1
Bad mit
Wanne
unterkellert
ja
Ausstattungsniveau
STANDARD
Altbau
Parkmöglichkeit
Carport
Massivbauweise
Energie­aus­weistyp
bedarfsorientiert
Endenergiebedarf
420,30 kWh/m2a
Gültig bis
13.08.2032
Gebäudeart
Wohnimmobilie
Energieeffizienzklasse
H
Baujahr
1927
Baujahr laut Energieausweis
1927
Befeu­e­rungs­art
Öl
Parkmöglichkeiten insgesamt
1

Man fühlt sich schon ein paar Jahrzehnte zurück versetzt, wenn man durch dieses Haus auf Entdeckungsreise geht. Alles ist noch eingerichtet mit Möbeln aus einer anderen Zeit. Das Wohnhaus wurde ca. 1937 erbaut und später durch diverse Um- und Anbauten ergänzt. Im Haus war neben den Wohnräumen auch eine Tischlerei untergebracht. Diese wurde 1954/56 durch einen weiteren Anbau ergänzt. Hier können Sie in Zukunft Ihrem Hobby nachgehen oder weiteren Wohnraum schaffen. Besonders ist vor allem, dass das Haus in seiner Ursprünglichkeit gut erhalten ist und man auf eine solide Basis zurückgreifen kann. Ansonsten heißt es aber für Sie: "Die Ärmel hochkrempeln und loslegen". Nun kommt es aber wieder darauf an, ob Sie eine Komplettsanierung anstreben oder ob Sie Teilbereiche einfach mal lassen wie sie sind, später angehen, oder, oder! Auf jeden Fall müssen Sie sich über ein neues Heizungssystem Gedanken machen, denn hier ist nicht mehr viel zu retten und in der heutigen Zeit eh angebracht. Wenn Sie also ein kleines Immobilienabenteuer suchen und gerne bei vielen Dingen selber Hand anlegen, dann können Sie sich hier richtig austoben. Ist alles geschafft, werden Sie sich mit Ihre Familie hier richtig wohl fühlen. Achtung: Das Gesamtgrundstück besteht aus 2 Flurstücken, die nicht miteinander verbunden sind.


Lage

Kalletal ist eine Gemeinde im Nordosten Nordrhein-Westfalens. Die Gemeinde gehört zum Kreis Lippe im Regierungsbezirk Detmold (Ostwestfalen-Lippe) und hat rund 15.000 Einwohner.
Kalletal liegt im Nordosten Nordrhein-Westfalens, im Osten Ostwestfalen-Lippes und im Norden des Kreises Lippe, etwa 10 km nordöstlich der ehemaligen Kreisstadt Lemgo und 25 km nördlich der Kreisstadt Detmold. Im Norden der Gemeinde bildet die von Osten kommende Weser, die dort den Großen Weserbogen ausbildet, die Gemeindegrenze zu Vlotho und Porta Westfalica. Namensgebender Fluss ist der Wesernebenfluss Kalle.
Naturräumlich wird das Gemeindegebiet überwiegend zum Lipper Bergland gezählt. Das Lipper Bergland ist stark gegliedert, im Gemeindegebiet wechseln sich um 350 Meter hohe Kuppen und Höhenzüge, flache Niederungen und durch Flussläufe eingeschnittene Hügelgebiete ab. Kleinere Teile im Norden gehören zur Rinteln-Hamelner Wesertalung. Bei Stemmen im Nordosten der Gemeinde liegen im weitgehend waldfreien Wesertal einige größere Altwasser- und Kiesseen. Der größte ist der Stemmer See. Das Gemeindegebiet liegt wie alle lippischen Kommunen im Naturpark Teutoburger Wald / Eggegebirge. Im Nordosten grenzt das Gemeindegebiet an den in Niedersachsen liegenden Naturpark Weserbergland Schaumburg-Hameln.
Der Hauptort Hohenhausen liegt auf einer Höhe von 160 m ü. NN. Höchster Berg ist der Kleeberg mit 360 m ü. NN im südlichen Ortsteil Henstorf. Sein Gipfel liegt hart an der Gemeindegrenze auf Dörentruper Gebiet, so dass der höchste Punkt Kalletals sich auf 355,5 m ü. NN. befindet. Die Mündung der Kalle im Nordosten bei den Ortsteilen Erder und Kalldorf ist der niedrigste Punkt der Gemeinde mit 48 m ü. NN.
Die nächstgelegenen Großstädte sind Bielefeld (35 km südwestlich), Paderborn (53 km südwestlich), Hannover (73 km nordöstlich) und Hildesheim (92 km östlich).


Sonstiges

VERBRAUCHERINFO 1. Maklerleistung ist der Nachweis der Gelegenheit zum Abschluss eines Vertrages bzw. Vermittlung eines Vertrages über eine Immobilie gegen die Courtagezahlungspflicht des Kunden 2. Unternehmer,Anschrift,Beschwerdeadressat LBSi NordWest,Himmelreichallee 40,48149 Münster,Tel:0251/4124774,Fax:0251/4124799,eMail:info@lbsi-nordwest.de GF:Roland Hustert,Helmut Steinkamp 3. Es besteht ein Widerrufsrecht 4. Weitere Infos: verbraucherinfo.lbsi-nordwest.de

Karte nicht verfügbar

Sparkasse Lemgo Immobilien

Ihr Ansprechpartner

Herr Frank Becker

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immo.lz.de, Objekt 8945 - vielen Dank!